Hypnose ist etwas sehr privates.
Viele Menschen möchten nicht, dass bekannt wird, wer ihnen wobei geholfen hat. Auch Ihre Fragestellungen und Ihre Hypnosesitzung, bleibt völlig privat.
Um Ihnen trotzdem einen kleinen Einblick zu ermöglichen, habe ich einige Klienten gefragt, ob ich anonym über Ihr Thema schreiben darf.
Diese Aussagen und Beispiele finden Sie unten.

Klientenmeinungen:

  • Ein 12 jähriger (Realschule) kam mit seiner Mutter zu mir. Er hatte seit der Grundchule keine Lust zu schreiben. Nach 2 Sitzungen kam der begeisterte Anruf seiner Mutter: “Mein Kind hat nur 3 Fehler im Diktat”.
  • Eine über 60 Jährige Dame hatte nach 50 Jahren Fahrradfahren Probleme damit, da sie ein kleines Madchen angefahren hatte. 2 Sitzungen und sie konnte selig wieder Fahrrad fahren.
  • Eltern kamen zu mir, weil ihr Sohn (6 J. ) viele Ängste hatte. Nach 2 Wochen SleepTalk teilten sie mir mit, dass ihr Sohn vom 3- m-Brett gesprungen war.
  • Eine junge Frau kam mit ihrem Freund zu mir, da sie fürchterlich eifersüchtig war. Nachdem wir festgestellt hatten, dass sie in der Schwangerschaft den Satz von ihrer Mutter  gehört hatte “ich will diese Kind nicht” und wir den verarbeitet hatten, war die Eifersucht verschwunden.
  • Email einer Klientin: Hallo Frau Schröer,  mein Mann und ich sind jetzt seit 4 Wochen rauchfrei.
  • hier der Orginaltext einer email: “hier eine kurze Rückmeldung. Ich bin seit 14 Tagen rauchfrei und fühle mich sehr gut!!In den ersten Tagen ist es mir etwas schwer gefallen – besonders am 2. Tag. Mittlerweile ist das Rauchen für mich kein Thema mehr. Ichhoffe, dass das auch so bleibt.”
  • Eine email einer Mutter nach dem ADHS-Info-Treff:Danke für die wunderbare Worte, tolle Anregung weiter an uns zu denken und damit unsere Kinder anders zu behandeln und so wahrzunehmen wie die sind. Dankeschön.
  • Gestern: Termin mit einem 12 jährigen Schüler eines Gymnaiums, der Angst vor seiner Nachprüfung am kommenden Montag  hatte. Er hat die Ferien über gelernt.  Nach der Hypnose total erfreut: “Jetzt möchte ich sofort die Prüfung machen”. Er hat dann die Prüfung mit 3 bestanden.
  • Neue email einer Klientin:Hallo Frau Schröer,
    ich war am 15.10.18 bei Ihnen und bedanke mich nochmal ganz herzlich für Ihre Behandlung,denn ich bin seitdem rauchfrei und habe keine Zigarette mehr geraucht!
    Das ist sensationell, ich habe viel Werbung für Sie gemacht!!